Die Lasertherapie: eine schonende Alternative

Zahnbehandlung ohne Spritze, Bohrer und Skalpell

Ein gute Nachricht für alle Zahnarztpatienten in Kassel: Die Laserbehandlung hat ihren positiven Effekt in der keimabtötende Wirkung und der kürzere Behandlungsdauer in Wurzelkanalbehandlung, der Zahnfleischbehandlung und der Herpesbehandlung.

Während die Laserbehandlung bei Zahnfleischbehandlung und Wurzelkanalbehandlung in Kontakt zur Behandlungsoberfläche arbeitet, wird bei der Herpesbehandlung durch vorsichtiges Erwärmen ohne Kontakt zur Haut die Umgebungstemperatur erhöht, wodurch die Viren absterben.